FAQ´s

DIE HÄUFIG GESTELLTEN FRAGEN ZUR MAMA AUSZEIT!

Wie kann ich aktiv werden bei MamaAuszeit und mich anmelden?
Wir arbeiten gerade an einem tollen neuen Buchungssystem für Dich!

Solange dies noch perfektioniert wird, kannst du dich ganz einfach direkt per Email anmelden. Du erhältst eine Bestätigungsmail mit weiteren Infos zum gewünschten Termin und den Zahlungsbedingungen.

Die Buchungs- und Stornobedingungen bitte vor dem ANMELDEN in den AGB´s nachlesen.

Bei MamAuszeit – Kursen kannst du wählen zwischen drei Kursarten

P = Prävention / F = Fitness / O = Online

An den Fitnesskursen kannst du flexibel mit einer Trainingskarte teilnehmen.

Es gibt 5er oder 10er-Karten, mit einer Gültigkeit von 12 Monaten ab dem 1. Training.

Du kannst dich aber auch fest für einen zertifizierten 8-Wochen Präventionskurs entscheiden und dich damit auf einen Zuschuss von deiner Krankenkasse nach regelmäßiger Teilnahme freuen.

Außerdem sind neu im Kurs-Programm sind ONLINEKURSE, da wir uns durch die Corona-Zeit leider nicht persönlich sehen dürfen. Online Live ist zeitsparend, ortsunabhängig und völlig ohne Infektionsrisiko.

Wie liegen die Kursgebühren?

  • 5er Karte 70,00 €
  • 10er Karte 110,00 €
  • Einzeltraining 15,00 €
  • Online Einzeltraining 8,00 €
  • Präventionskurs Fit mit Babybauch 120,00 €
  • Präventionskurs Stabile Mitte 120,00 €
  • Präventionskurs Walken nach der Schwangerschaft 115,00 €
  • Präventionskurs EveningFit 115,00 €

Wie lange dauert eine Trainingsstunde?

Eine Fitness- oder Präventionskursstunde dauert 60 Minuten – egal ob Indoor, Outdoor oder Online.

Wie funktioniert das mit der Krankenkasse?

Jede gesetzliche Krankenkasse bezuschusst Präventionskurse, welche unter dem §20 SGB von der zentralen Prüfstelle zertifiziert wurden. Zum Kursabschluss erhältst du von mir eine Teilnahmebestätigung sowie einen Zahlbeleg, beides reichst du bei deiner Kasse ein. Wenn du an mindestens 80 % der 8 Einheiten teilgenommen hast, bekommst du von deiner Kasse einen Zuschuss von 75,00 € oder 80 – 100% der Kursgebühr zurückerstattet.

Bei privaten Krankenkassen bitte nachfragen, hier sind die Regelungen je nach Tarif.

Findet das Training bei jedem Wetter statt?

Das Training findet grundsätzlich bei fast jedem Wetter Outdoor statt.
Bei Starkregen, Hagel, Sturm, Gewitter und Glätte erfolgt eine Absage per Nachricht!

Wann darf ich in der Schwangerschaft teilnehmen?

Eine Teilnahme wird ab der 12. Schwangerschaftswoche empfohlen und gerne kannst du solange teilnehmen, wie es dir gut geht und es keine ärztlichen gesundheitlichen Kontraindikationen gibt. Vor der Teilnahme erhältst du den Gesundheitsfragebogen von mir, diesen bitte mit deinem Arzt oder deiner Hebamme absprechen. Sportliche Bewegung in der Schwangerschaft wirkt sich positiv für dich und dein Baby aus. Wir trainieren den Leistungserhalt und passen die Übungen dem wachsenden Bäuchlein an.

Sollten während des Kurses Beschwerden auftreten, so sprechen wir uns ab. Bei den folgenden Beschwerden sollte eine Kurspause oder ein vorzeitiger Kursabbruch erfolgen: (Blutungen, Gebärmutterhalsverkürzung, vorzeitige Wehen)

Wann darf ich mit dem Training nach der Geburt starten?

Hier gibt es von mir für dich eine klare Empfehlung, da mir das Thema Rückbildung sehr am Herzen liegt. Folgende „Wunschreihenfolge” wäre zu beachten:

Bitte gib dir und deinem Körper Zeit, dich in der Phase des Wochenbetts zu erholen. Danach empfehle ich dir unbedingt einen Rückbildungskurs oder Beckenbodenkurs zu buchen. Erst nach Abschluss dieses Kurses, wenn deine Mitte gefestigt ist, solltest du mit Fitnesstraining starten. Normales Krafttraining, Joggen, intensive Belastungen oder Sprünge würde ich dir erst ab frühestens dem 9. Monat nach der Geburt empfehlen.

Sollte ich einen Rückbildungskurs besuchen?

Absolut JA – gerne auch zwei Kurse – wenn es zeitlich und persönlich zu dir und eurem Familienalltag passt. Deine Mitte hat in den 9 Monaten der Schwangerschaft und der Geburt viel geleistet.

Deshalb ist eine gute und qualifizierte Rückbildung mit gezielten Übungen und einem guten angepassten Alltagsverhalten (=Haltung) sehr sehr wichtig für dich.

Kann ich mit mehreren Kindern teilnehmen?

Von meiner Seite aus gerne. Bei den MamaAuszeit-Kursen, MamaFit, Stabile Mitte Rückbildung am Vormittag und Fitness mit dem Kinderwagen (buggyFit) sind die Kinder, egal welchen Alters, herzlich willkommen.

Oft finden die Kinder Spaß an der Bewegung, turnen mit oder spielen in der Stunde gemeinsam. Die kleinen Babys dagegen verschlummern die Stunden manchmal oder liegen interessiert neben der Mama. Grundsätzlich ist jede Stunde eine MamaAuszeit für dich oder vom Alltag.

Benötige ich einen speziellen Kinderwagen oder Buggy?

Nein, es ist jeder Kinderwagen geeignet. Wichtig ist, wenn Du z.B. bei buggyFit mit Kinderwagen startest, dass du erst nach der Rückbildung beginnst. Das Alter deines Babys oder Equipments spielen keine Rolle – DU stehst im Mittelpunkt.

Was muss ich zum Training mitbringen?

Bitte für Indoorkurse immer die eigene Matte, ein Handtuch und ein Getränk mitbringen. Bei den Outdoorkursen auch eine Matte und was zu trinken mitbringen und auf wetterfeste Kleidung achten. Am besten ist immer ein Lagenlook sowie Sportschuhe und Jacke mit Kapuze.

Ab wann darf ich wieder joggen?

Das kann man pauschal nicht beantworten. Grundsätzlich gilt immer die Empfehlung von 9 Monaten nach der Geburt. Nach dem Motto 9 Monate hat sich dein Körper in der Schwangerschaft verändert und 9 Monate benötigt dein Körper Zeit, sich wieder in die Ursprungsfunktionalität zurückzubilden. Damit meine ich Funktion und Stabilität deiner Körpermitte.

Wenn jemand vorher schon viel gelaufen ist, kann natürlich eine schnellere Regeneration erfolgen.